Get Adobe Flash player
Zufallsbilder
kopie-von-p1050595 100_5727
Besucherzähler
  • 85421Besucher ges.:
  • 57Besucher heute:
  • 86Besucher gestern:
  • 2Besucher online:
  biergarten Am Eingang zum Fischland, zwischen Meer und Bodden, liegt das Ostseebad Dierhagen. Auf der Ostseeseite, gleich hinter dem Hauptstrand, findet man das Pfannkuchenhaus. In dem Märchen vom dicken, fetten Pfannkuchen warten die hungrigen Kinder vergebens auf das leckere Mahl. Was hätten sie sich gefreut, wenn es damals schon das Dierhäger Pfannkuchenhaus gegeben hätte. Hier wird die einfache wie köstliche Mahlzeit in allen denkbaren Variationen angeboten, was gerade im Herbst oder Winter sehr gut passt.
  Die süßen Klassiker mit Zucker und Zimt, Schokolade oder Äpfeln wecken Erinnerungen an die Kindheit. Bei den herzhaften Varianten wird der Eierkuchen mit Fleisch oder Fisch, frischem Gemüse, oder Käse zu einem pikanten Geschmackserlebnis. Genau das richtige nach einer Strandwanderung oder Radtour. Hungrig verlässt jedenfalls kein Gast das Pfannkuchenhaus.

Gerne bleibt man in den gemütlichen Räumen auch ein wenig länger sitzen. Dabei fällt der Blick auf die originellen Antiquitäten: eine alte Uhr mit Gong, ein Bügeleisen, das noch mit Kohle gefüllt wurde oder die Zeitungen aus dem vorherigen Jahrhundert.

Für die Kinder hat die freundliche Bedienung immer etwas zum Malen oder Spielen. Und selbst an die Vierbeiner wird hier gedacht. Für sie gibt es Wasser und einen Knochen.

Seit neun Jahren betreiben wir das Pfannkuchenhaus bereits. Bis auf den Heiligen Abend ist unser Restaurant jeden Tag geöffnet – Sommers wie Winters. Wir freuen uns über die zahlreichen Stammgäste, für die Urlaub in Dierhagen und das Pfannkuchenhaus zusammengehören.